Vermessungs- und Sachverständigenbüro Kleinbielen - Westwall 8 - 47608 GELDERN - 02831-88044

dipl.-ing.

hubertus kleinbielen

öffentlich bestellter

Vermessungsingenieur ÖbVI

Befliegung von Baugebieten

die Drohne

In Zusammenarbeit mit unserem Softwareunternehmen, der GEOSOFT GmbH, befliegen wir regelmäßig Baugebiete, in denen wir zur Zeit tätig sind. Hierzu haben wir eine Drohne, auch Kopter genannt, angeschafft, die wir Ihnen kurz vorstellen möchten. Der Kopter ist eine einfach wirkende und ferngesteuerte Konstruktion mit mehreren Rotoren, die eine Kamera trägt, die vom Boden aus gesteuert werden kann. Mit dieser Kamera lassen sich hochauflösende Fotos und Videos machen. Die Anschaffung eines Kopters erfolgte vor etwa 2 Jahren zusammen mit unserem Softwarehaus, der GEOSOFT GmbH. Wir haben uns dabei für den neusten Phantom der Fa. DJI entschieden, der mit eine kardanisch aufgehängten Weitwinkelkamera in HD-Qualität ausgestattet ist. So sind alle Varianten einer Senkrecht- oder Schrägaufnahme möglich. Die Flughöhe beträgt max. 200m, da der nur 50cm breite Kopter trotz seiner Positionsbeleuchtung ab dieser Höhe nicht mehr zu orten ist. Die Kamera kann von unten per Funk gesteuert werden, d.h. Fotos und Filme werden fern-ausgelöst, wobei das Kamera-Bild in Echtzeit, also ohne zeitliche Verzögerung (latenzfrei) nach unten auf einen Display übertragen wird. Der Kopter selbst ist GPS-stabilisiert und wird über drei Achsen gedreht und gesteuert. Die Satellitenpositionierung hilft, den Flugkörper auf einem Punkt zu stabilisieren und auch an eine vorher bestimmte GPS-Position zu bewegen. Ansonsten wird er über eine 2,4GHz Fernsteuerung frei bewegt Somit können wir aus recht großen Höhen Senkrechtaufnahmen der Eroberfläche machen und diese Aufnahmen später mit einer speziellen Software zu einer Gesamtaufnahme zusammenfügen. Das hier präsentierten Fotos und Videos werden über eine spezielle Software in einem mehrstündigen Rechenprozess zu einem Orthogonalbils zusammengesetzt. Hierzu müssen die Einzelaufnahmen, meist mehrere Hundert, sind mindestens zu 30% überlappen. Das Ergebnis, ein entzerrtes, maßstäbliches und referenziertes Luftbilder, wird zu Planungszwecken (neue Baugebiete, tatsächliche Nutzungen, Überschreitungen von rechtmäßigen Grenzen) und für Schadensermittlungen (Dachflächen-schäden, Kontrollbeobachtungen) von Privatinstitutuionen und Gemeinden benötigt und beauftragt. Seit Neuestem lassen sich die Flugbahnen für die Einzelfotos vorher berechnen und der Kopter bewegt sich über die GPS Koordinaten alleine auf diese Bahn und fligt die gegebenen Aufnahmepunkt selbt ab. Die Video´s zeigen die Baugebiete aus ettwa 120m Höhe und werden anschließend mit einer speziellen Schnittsoftware animiert.

Folgende Baugebiete betreuen und

befliegen wir derzeit:

Am Nierspark - Geldern Kapuziner Karree - Geldern Am Hagelkruys, Geldern-Kapellen (VOBA) Am Erlkönig - Geldern-Walbeck (VOBA) Eskenspfad - Geldern-Walbeck Vogt-van-Belle-Platz - Issum (VOBA) Am Büllenhof - Sevelen (VOBA) Alte Versteigerung - Straelen (VOBA) Gemüsemarkt - Straelen (VOBA) Grohmansfeld - Kerken-Eyll (VOBA) Körschmannsdyck - Kerken-Nieukerk (VOBA) Oststrasse - Kerken-Nieukerk (VOBA) Rathausstrasse - Rheurdt Küstersweg - Weeze (VOBA) Herrlichkeitsfeld - Weeze Buscher Feld - Nettetal Linders Feld - Isselburg (VOBA)